GR2D ist offizielles Libre Chapter für Bayern

Libre Knife Fighting System wurde 2004 von Scott Babb gegründet und hat sich zu einem der speziellsten und effektivsten messerbasierten SV-Systeme entwickelt, welche es derzeit weltweit gibt.

Diese Methode wurde gezielt dafür konzipiert, extrem lebensgefährliche Situationen unter Einsatz von Hilfsmitteln zur Selbstverteidigung zu überleben.

Libre Knife Fighting ist eine rohe und aggressive Form der Selbstverteidigung mit Hilfsmitteln und hat sich inzwischen in über 70 Trainingsgruppen in 17 Ländern etabliert.

Einfach zu lernen, intuitiv, adaptierbar und sofort abrufbar – Libre Knife Fighting System wird weltweit von Militäreinheiten, Behörden, privaten Sicherheitsfirmen und Special Forces in den USA, Mexico, Südostasien und Europa trainiert.

Bei GR2D wird Libre Knife Fighting immer mit Blick auf §32 StGB (Notwehr) trainiert und ausschließlich als Handlungsempfehlung im äußersten Notfall gegeben.
Es muss zwingend jede Situation individuell bewertet werden, ob kein geringeres Mittel zur Abwehr eines Angriffs ausreichen würde.

Libre Knife Fighting System ist kein regulärer Bestandteil von GR2D KRAV MAGA und wird nur im Rahmen von Seminaren unterrichtet.

Ein globales Netzwerk von Instructoren und Trainingsgruppen verbindet Libre zu einer weltweiten Gemeinschaft.

Anfang Januar 2019 wurden vier Mitglieder von GR2D offiziell als Libre Fighting System RM-Instructoren zertifiziert.

GR2D ist damit das offizielle Libre Chapter Bavaria und Ansprechpartner für Libre Knife Fighting in Bayern

Seminare können auf Anfrage gebucht werden.

Interessenten können sich gerne per E-Mail für das Chapter-Training vormerken lassen. Wir werden die Ausschreibungen dann an den entsprechenden Verteiler senden.

Weitere Infos hier oder per E-Mail an librefightingbavaria@gmail.com

Hier geht es zur offiziellen englischsprachigen Seite von Libre.